Im Gottesdienst gibt es keine Fremden.
Wir sind offen und gastfreundlich - auch am Altar.
Singen, Beten und Rituale sind uns wesentlich

Hier finden Sie den Link zu unserer forum-Seite.


Eine Viertelstunde mit der Mutter Gottes beten

am ersten Samstag im Monat um 16.45 Uhr
Maria, die Mutter Gottes, ist in der Katholischen Kirche bekannt als Fürsprecherin bei Jesus Christus, ihrem Sohn. Die Viertelstunde soll uns im persönlichen Gespräch mit Gott helfen, über unser Leben nachzudenken. Sollte im eigenen Inneren etwas entdeckt werden, das in der Betrachtung Gottes nicht bestehen kann, haben wir die Möglichkeit, dieses abzulegen. Sei es im stillen Gespräch vor Gott, im Gespräch mit dem Seelsorger oder durch das Sakrament der Lossprechung, der Beichte. Bereits um 17.00 besteht Beichtgelegenheit.

Lassen Sie sich auf diese Begegnung mit sich selber ein?


Regälmässige Gottesdienste





Samstage
 17.30 UhrEucharestiefeier
Sonntage / Feiertage 
 09.15 UhrEucharestiefeier
ausser an Neujahr


 Ostern


 Erstkommunionfeier alle

 Pfingsten
Palmsonntag
 10.00 UhrEucharestiefeier


Schulschlussgottesdienst


Patronatsfest


 Weihnachten
1. Sonntag im Jahr
(Sternsinger / Erscheinung des Herrn )
                                   










                   



Ökumenischer Waldgottesdienst   11.00 Uhr




WerktagsDienstag, Mittwoch   09.00 UhrEucharestiefeier

Donnerstag, Freitag 19.00 UhrEucharestiefeier
Rosenkranz- GebetDonnerstag 18.30 Uhr
Gottesdienst mit FrauenDienstag    09.00 UhrEucharestiefeier